Reifenbezeichnung

  1. Reifenhersteller (Marke)
  2. Profilbezeichnung / Reifentyp
  3. Reifenquerschnittsbreite in mm
  4. Verhältnis Reifenhöhe zu Reifenbreite in %
  5. Radialstreifen
  6. Felgendurchmesser in Zoll
  7. Kennzahl für die Reifentragfähigkeit
  8. Geschwindigkeits-Symbol
  9. Tubless (Schlauchloser Reifen)
  10. Departement of Transportation (Prüfung nach FMVSS 119, US-Standart
  11. Herstelldatum ab 2000 (XX = Woche, X = Jahr, = 10. Dekade) Bisher (XX = Woche, X = Jahr = 9. Dekade)
  12. Abnutzungsanzeiger (1.6 mm)
  13. Zusatzbezeichnung für Reifen mit erhöhter Tragfähigkeit (bisher REINFORCED = RF)
  14. Hinweis auf Wintertauglichkeit für Winter- und Ganzjahresreifen
  15. Freiwillige Prüfung der Schneefähigkeit (RMA US-Standard)
  16. Zertifikat der Bauartprüfung ECE-Norm 30 E2 = Prüfland Frankreich (E14 = Schweiz)
  17. Homologation gemäss Bestimmung 92/23/EEC e2 = Prüfland Frankreich (gleichbedeutend mit ECE-Norm 30)